Potenzielle Anwendungsgebiete der Atemtherapie:


Im persönlichen Bereich

  • Stressabbau und Entspannung
  • Zu seiner Authentizität finden und diese leben
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Kontakt zur Urkraft und zum Urvertrauen
  • Klärung stagnierender Prozesse und Krisen
  • Aufarbeiten von Vergangenem
  • Balance zwischen Nähe und Abgrenzung
  • Für mehr Nähe und Kontakt in der Partnerschaft
  • Bei Partnerschaftsproblemen und Beziehungsängsten
  • Bei sexueller Unlust / sexuellen Problemen



Im beruflichen Bereich

  • Stärkung der physischen und emotionalen Präsenz
  • Potenzialerweiterung
  • Bei Burnout
  • Verbesserung der Konzentration



Im Bereich Lernen

  • Hilfe bei Lernblockaden durch verbesserte Sauerstoffaufnahme des Gehirns
  • Bei Prüfungsangst jeglicher Art



Im gesundheitlichen und psychotherapeutischen Bereich

  • Zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Bei Muskelverspannungen
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Neurotische Störungen
  • Somatoforme Störungen
  • Ängste, Phobien
  • Panikattacken
  • Generalisierte Angststörung
  • Zwangsstörungen
  • Ess-Störungen



Im künstlerischen Bereich

  • Verbesserung der Bühnenpräsenz
  • Erweiterung des künstlerischen Potenzials
  • Hilfe bei Lampenfieber
  • Abbau von alten Versagensängsten